So jung bleiben wie man sich fühlt – Das können Sie tun


1. Meiden Sie zu viel Sonne

Schäden durch das UVA- und UVB-Ultraviolettlicht der Sonne sind mit etwa 90% der sichtbaren Zeichen der Alterung verbunden. UV-Strahlen brechen Elastin, das Gewebe, das der Haut ihre Elastizität verleiht, was zu einem matten, schlaffen Aussehen führt und ungleichmäßige Hauttöne, Falten und Altersflecken verursacht. Die Schäden werden zum Teil erst Jahre später sichtbar, so dass eine frühzeitige Prävention entscheidend ist.

Tragen Sie deshalb immer, wenn Sie in den warmen Monaten draußen sind einen Sonnenschutz mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. UV-Strahlung durchdringt Wolken besser als normales Licht, deshalb besteht auch im Schatten ein Risiko. Denken Sie daran den Schutz regelmäßig und nach dem Schwimmen gehen zu erneuern.

Auch Accessoires wie Hüte und Sonnenbrillen sind ein guter zusätzlicher Schutz für Nacken, Gesicht und den Bereich um die Augen.

2. Essen Sie viele Pflanzen basierte Nahrungsmittel

Jung und gesund zu bleiben ist einfacher, wenn man sich gesund ernährt, vor allem mit Obst und Gemüse, ergänzt durch magere Proteinquellen und Vollkorn. Diese Lebensmittel liefern wichtige Nährstoffe, die ein gesundes Altern von innen und außen unterstützen. Obst und Gemüse enthalten auch viele Vitamine, die ein gesundes Hautbild fördern. Aktivierungsübungen nach der Mittagspause sorgen für zusätzliche Bewegung.

3. Trinken Sie viel Wasser

Möchten Sie wissen, wie Sie natürlich jünger aussehen können? Trinken Sie jeden Tag 8-10 Gläser gefiltertes Wasser, um die Haut geschmeidig zu halten und eine optimale Gesundheit zu unterstützen.

Durch die Austrocknung wird die Haut faltig. Die richtige Hydratation stellt sicher, dass Gewebe und Hautzellen gesund bleiben und ermöglicht eine jüngere, gesündere Haut.

4. Vermeiden Sie Tabakprodukte

Rauchen ist eines der schlimmsten Dinge, die man mit seinem Körper und seiner Haut machen kann. Tabak ist ein Tabu, wenn Sie jung bleiben wollen.

Zigarren und Zigaretten reduzieren Vitamin C im Körper, was zu Kollagenabbau und Faltenbildung führt. Das Rauchen dehydriert auch die Haut und gibt den Rauchern trockene, stumpfe Gesichtszüge. Auch die Wiederholte Zugbewegung beim Rauchen führt zu deutlich mehr Falten um den Mund herum.

5. Konsumieren sie Alkohol und Koffein nur eingeschränkt

Alkohol in Maßen kann sogar einige gesundheitliche Vorteile haben, aber zu viel Alkohol und Koffein hat negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen.

Alkohol und Koffein dehydrieren und nehmen Ihrem Körper lebenswichtige Nährstoffe. Alkohol führt dazu, dass sich die Blutgefäße im Gesicht erweitern. Zu viel davon kann diese Effekte dauerhaft machen, was zu einem unschönen erröteten Gesicht und roten, sichtbaren Venen führt. Beides Zeichen eines höheren Alters.

6. Steigern Sie Ihre körperliche Aktivität

Vergewissern Sie sich, dass Sie täglich aktiv sind – aktuelle Forschungen zeigen, dass Training, insbesondere hochintensives Intervalltraining, das Altern auf zellulärer Ebene um fast ein Jahrzehnt verlangsamen kann. Bewegung steigert auch die Durchblutung, indem sie Sauerstoff und Nährstoffe zu den Arbeitszellen im Körper transportiert – einschließlich der Haut – und so ein jugendlicheres Aussehen fördert.

Bewegung ist auch mit der Aufrechterhaltung von Muskelmasse und Kraft, der Aufrechterhaltung von mehr Gehirnvolumen in Bereichen, die die motorische Kontrolle und Koordination beeinflussen, weniger Hitzewallungen in den Wechseljahren, verbessertem Gedächtnis und Gehirnfunktion mit zunehmendem Alter und der Verlängerung der Lebensdauer um fast 5 Jahre verbunden! Sport ist außerdem eine gute Möglichkeit für Stressabbau.

7. Trainieren Sie Ihr Gehirn

„Benutzen Sie es oder verlieren Sie es“ ist wahr, wenn es um die Gehirnfunktion geht. So wie körperliche Bewegung die Fitness des Gehirns fördert, indem sie sowohl das Langzeit- und Episodengedächtnis als auch die Konzentration verbessert, können Gehirnübungen das Gehirn „trainieren“ und den kognitiven Rückgang um bis zu 10 Jahre verlangsamen.

Bleiben Sie fit mit Rätseln, Sudoku, dem Erlernen neuer Sprachen oder Fähigkeiten oder dem Spielen eines Instruments – was auch immer Ihr Gehirn in Schwung bringt.